marcoausmitte
  Startseite
  Über...
  Archiv
  MyMap
  Gedanken (NEU am 05/10/07)
  songunity
  Impressionen
  Quiz
  Ich liebte ein Mädchen... (NEU AM 14/02/07)
  Freunde (NEU AM 06/02/07)
  S Bahn
  Gitarre
  rhcp (neu am 29.11.)
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tony_&_die_Musik
   Spielplan_WM_2006
   Junkfood
   Kaddies_Welt
   Roberts_Seite

http://myblog.de/marcoausmitte

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Idee dieses Eintrages ist, dass jeder, der sich so frei fühlt, selbst noch einen Reim hinzudichtet. AufAuf ins Gästebuch. dann kommt die Strophe danach in diese Rubrik.



Ich liebte ein Mädchen in Lichterfelde,

die lebte zu lange von meinem Gelde.

Ich liebte ein Mädchen in Jungfernheide,

wir liebten uns täglich alle beide.

Ich liebte ein Mädchen im Grunewald,

bei der war immer die Bude kalt.

Ich liebte ein Mädchen in Wannsee,

die konnt kein nackten Mann sehn.

Ich liebte ein Mädchen in Wedding,

die wollte immer nur Petting.

Ich liebte ein Mädchen in Tempelhof,

die war sehr lieb, doch bischen doof.

Ich liebte ein Mädchen in Neu-Köln,

die wollte es niemals im hell'n.

Ich liebte ein Mädchen in Heiligensee,

da gab's zwischendurch Gebäck und Tee.

Ich liebte ein Mädchen in Spandau,

von der war immer der Mann blau.

Ich liebte ein Mädchen in Tegel,

die hatte Ohren wie Segel.

Ich liebte ein Mädchen in Tiergarten,

da musste ich immer bis 4 warten.

Ich liebte ein Mädchen in Charlottenburg,

die liebte Ingo Insterburg.

Doch dann wurde es mir in Berlin zu klein,

drum zog ich in ganz Deutschland ein.

Ich liebte ein Mädchen in Plauen,

da bin ich bald abgehauen.

Ich liebte ein Mädchen in Giessen,

auch die tat mich schnell verdriessen.

Ich liebte ein Mädchen in Meissen,

die tat mir die Hose zerreissen.

Ich liebte ein Mädchen im schönen Zerbst,

da hielt die Hose bis zum Herbst.

Ich liebte ein Mädchen in Mainz,

die war gar keins.

Ich liebte ein Mädchen in Kiel,

auch da war nicht viel.

Ich liebte ein Mädchen auf Rügen,

wir liebten uns beim Fliegen.

Ich liebte ein Mädchen in Papenburg,

die liebte Ingo Insterburg.

Doch dann wurde es mir in Deutschland zu klein,

drum zog ich in die Welt hinein.

Ich liebte ein Mädchen am Südpol,

was selten da geschieht wohl.

Ich liebte ein Mädchen in Österreich,

für die war ich der grösste gleich.

Ich liebte ein Mädchen auf Elba,

die liebte lieber sich selber.

Ich liebte ein Mädchen in Mexiko,

die hat ein' runden sexy Po.

Ich liebte ein Mädchen in Indien,

wir taten im Reisfeld sünd'gen.

Ich liebte ein Mädchen in Thailand,

allein auf einem Eiland.

Ich liebte ein Mädchen auf den Molukken,

da fing's bei mir an zu jucken.

Ich liebte ein Mädchen in Griechenland,

die die Liebe am schönsten beim Griechen fand.

Ich liebte ein Mädchen in Frankreich,

wir liebten uns auf 'ner Bank gleich.

Ich liebte ein Mädchen in Schweden,

die konnte französisch reden.

Ich liebte ein Mädchen in Italien,

die liebte ich nur für Fressalien.

Ich liebte ein Mädchen in den Niederlanden,

unsere Kleider wir niemals wieder fanden.

Ich liebte ein Mädchen in Polen,

die hat mir die Unschuld gestohlen.

Ich liebte ein Mädchen in den Sowjet-Union,

die sagte immer "Njet mein Sohn".

Ich liebte ein Mädchen in Ägypten,

so lang bis die Pyramiden wippten.

Ich liebte ein Mädchen in Luxemburg,

die liebte Ingo Insterburg.

Doch dann wurde es mir auf der Welt zu klein,

drum zog ich in den Himmel rein.

Ich liebte ein Mädchen auf dem Mars,

ja das war's.

"zitiert nach Ingo Insterburg & Co"



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung