marcoausmitte
  Startseite
  Über...
  Archiv
  MyMap
  Gedanken (NEU am 05/10/07)
  songunity
  Impressionen
  Quiz
  Ich liebte ein Mädchen... (NEU AM 14/02/07)
  Freunde (NEU AM 06/02/07)
  S Bahn
  Gitarre
  rhcp (neu am 29.11.)
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tony_&_die_Musik
   Spielplan_WM_2006
   Junkfood
   Kaddies_Welt
   Roberts_Seite

http://myblog.de/marcoausmitte

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
LALAMANCA IV-X-MMVII

halllo liebe freunde des guten blogs,
um mal wieder von mir hören zu lassen, bin ich so frei, ein paar zeilen bezüglich meiner situation zu schreiben.
ich bin nun schon in der zweiten uniwoche und muss zugegebenermaßen sagen, dass ich nicht so viel verstehe. aber der inhalt lässt mich meistens wissen, was gemeint ist. heue habe ich das erasmusgeld bekommen und ich werd gleichmal los und schuhe kaufen. und sonst kenne ich mittlerweile einige bars mehr, doch leider habe ich noch keine rockbar von innen gesehen, denn entweder waren wir woanders oder ich kam wieder so spät von zu hause los, dass alle anderen schon nich mehr da waren - also waren demnach wieder woanders!
meine kurse fetzen teilweise auch recht geil. der personalprofessor ist sehr kulant, was die eramusfritzen angeht. wir dürfen wörterbücher mit in die klausur nehmen und werden nicht so streng bewertet. das finde ich nur fair.
zumm wetter blieb mir in den letzten tagen nichts zu sagen, aber heute kann ich wieder kurzärmlig vor die tür gehen und es regnet nach 3tagen dauerregen endlich mal nicht mehr! dafür stehen die polizisten immer und überall auf den straßen und regeln mit trillerpfeifen den verkehr. also, die sind schon flinker als ihre deutschen kollegen. und die ampeln, die nur dafür dienen, dass fußgänger die straße übequeren können, funktionieren auch etwas anders: die fußgänger haben eben grün und generell an jeder ampel läuft die zeit, wie lange noch grün ist, bevor es auf rot umspringt. aber an den besagten ampeln, wo es um keine vorfahrt oder dergleichen geht, haben die autos nur ein gelbes blinkendes licht. das heißt, dass sie fahren können, wenn kein fußgänger mehr über die straße geht. so etwas sollte e sin DTL auch geben, nicht wah liebe autofahrer?

so, ich gehe mir nun schuhe kaufen und genieße den letzten sonnenschei des tages. 'a logo!
4.10.07 16:31


shoes

http://www.planet-sports.de/images/products/large/l_adidas_campusst_black1black1musbro.jpg
5.10.07 16:56


Heute mal wieder ein paar news...

...für alle, die mir auch ins gästebuch schreiben

ich war am wochenende in porto - atlantikküste vom schönen portugal. dort habe ich mit drei ganz lieben leuten die sonne genossen und war sogar in den fluten baden. leider waren die wellen zu hoch, um weiter rein zu gelangen. aber eine stadt mit einem wunderschönen stadtkern und einem charme der ganz besonderen art. die fahrt dorthin offenbarte uns ein panorama, dass seines gleichen sucht, woran die kahlen felsen ebenso beteiligt waren wie die waldbewachsenen täler.
wir haben zwar nicht tanzen können, da die diskotheken mit einem stolzen preis von 12€ eintritt nicht nur überteuert waren, sondern auch außerhalb des zentrums lagen - en la zona industrial - aber dafür genossen wir das durchaus verspielte ambiente der stadt. eine weitere erfahrung machten wir, als christian und ich nördlich der mündung des río douro statt auf einen badestrand, auf einen fischerhafen stießen. dementsprechend gut roch es in diesem teil der stadt und wir suchten nach 2 stunden sonne und strand nach etwas mehr meerflair. im süden der stadt wurden wir fündig und sprangen in die ungezähmten wellen. kalt war nun wirklich was anderes, denn die 25°C taten das ihrige, um uns die zeit dort zu versüßen. freitag bis sonntag mit sonnenschein gesegnet zu sein, macht lust auf mehr.
so erreichten wir heute in salamanca vor der uni eine spitzentemperatur von 27°C - keine 7 - keine 17 - nein, knackige 27° bescherten mir einen schönen start in die woche - der ebenso warm wie lehrreich begann: spanischkurs.

ja, das waren mal wieder einige eindrücke meinerseits. ich hoffe, ich werdet ihnen weiterhin treu bleiben, auch wenn schnell neid aufkommen kann.

beste grüße aus der stadt des frosches, marcoausmitte
15.10.07 19:57


NEUE FOTOS

15.10.07 21:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung